Call for Membership: Neubesetzung von 5 Plätzen im Initiativ- und Informationskreis Regionalplanung

Die Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) arbeitet in Netzwerken aus Praxis und Forschung an konkreten Fragestellungen und Praxisaufgaben der Raumplanung und -entwicklung im deutschen und europäischen Kontext. Ein wichtiges Arbeitsgremium der ARL ist der 1996 gegründete Initiativ- und Informationskreis (IIK) Regionalplanung. Hier arbeiten 20-25 engagierte Forscher/innen und Praktiker/innen aus dem gesamten Bundesgebiet an grundlegenden und aktuellen Fragestellungen der Regionalplanung. Wichtige Arbeitsergebnisse werden in Positionspapieren oder anderen Veröffentlichungsformen dokumentiert.

Der IIK Regionalplanung  sucht neue Mitglieder und bittet qualifizierte und interessierte Praktiker/innen aus Regionalplanungsstellen und Raumordnungsbehörden sowie an regionalplanerischen Themen arbeitende Wissenschaftler/innen und weitere Praktiker/innen um Interessensbekundungen für eine ehrenamtliche Mitarbeit im IIK.

Das können wir Ihnen bieten:

  • länderübergreifender fachlicher Austausch mit Expert/innen im Themenfeld Regionalplanung
  • Mitwirkung an Veröffentlichungen und Veranstaltungen
  • halbjährliche Netzwerktreffen an wechselnden Standorten im Bundesgebiet

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Forschungs- und/oder Berufserfahrung mit thematischem Bezug zur Regionalplanung
  • Interesse an der Reflexion und Weiterentwicklung der Raumordnungspraxis in Deutschland
  • innovative Denk- und Arbeitsweise

Zur Besetzung stehen mindestens 5 Plätze ab 2018. Bitte senden Sie uns

bis zum 15.08.2017

in einer pdf-Datei Ihre aussagekräftige, formlose Interessensbekundung mit

  • tabellarischem Lebenslauf
  • Kurzdarstellung Ihrer Arbeitsschwerpunkte
  • Benennung von Themen/Fragen, die Sie gern in den IIK einbringen möchten

an die Email-Adresse: bache@arl-net.de.

Die Berufung der Mitglieder erfolgt durch das Präsidium der ARL. Der IIK Regionalplanung strebt neben einer guten Mischung der Altersgruppen eine ausgewogene regionale Verteilung an. Darüber hinaus begrüßt der IIK die Interessensbekundung von Frauen in besonderer Weise.

Informationen zu den Mitgliedern, Arbeitsergebnissen und zur Geschäftsordnung des IIK Regionalplanung finden Sie unter: https://www.arl-net.de/projekte/iik-regionalplanung

Für Rückfragen zur Arbeit des IIK Regionalplanung steht Ihnen als Ansprechpartnerin zur Verfügung:

Petra Schmidt-Kaden, Tel.: 0385-588 8400