Doktorand (m/w)

Die sozialwissenschaftliche Dissertation beschäftigt sich mit dem Einfluss subjektiven Sozialverhaltens und sozialräumlicher Umweltbedingungen auf den Gesundheitsstatus von Kindern. Das Thema ist konzeptionell in die Diskussion um urbane Lebensqualität und Umweltgerechtigkeit eingebettet. Gesundheitsbezogenen Daten sollen mit Bezug auf Sozialstruktur, Soziodemographie und Umweltbedingungen auf verschiedenen räumlichen Skalen analysiert werden.

 

Kontakt: Helmoltz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ, Florian Koch: florian.koch@ufz.de

Bewerbungsfrist: 
26.02.2017
Weitere InformationenGröße
956_dt.pdf543.13 KB