Regionalökonomisches Forum "BIWAQ-Fachtag: Stärkung lokaler Ökonomien abseits der Boom-Städte"

09.05.2017 ( 10:00 )
Hochschule Niederrhein, Campus Mönchengladbach

Regionalökonomisches Forum „BIWAQ-Fachtag: Stärkung lokaler Ökonomien abseits der Boom-Städte“

Im Mittelpunkt des geplanten Fachtags steht der Diskurs über Ansätze zur Förderung der lokalen Ökonomie in Stadtteilen. Mit diesem Thema wendet sich der Fachtag zum einen an alle diejenigen, die in BIWAQ-Projekten zur Stärkung der „Lokalen Ökonomie“ tätig bzw. engagiert sind; andererseits sollen darüber hinaus auch all jene Personen angesprochen sein, die im Rahmen von z.B. Stadtentwicklung, Stadtplanung, Quartiersarbeit und Wissenschaft mit dem Themenfeld „Lokale Ökonomie“ befasst sind. Dabei liegt der besondere inhaltliche Fokus dieses Mal auf strukturschwächeren Städten und Gemeinden. Neben fachlichen Inputs sind Thementische zu verschiedenen Feldern geplant (z.B. zu Beteiligungsstrategien, Leerstandsmanagement oder Verstetigung). Gerne dürfen Sie uns dazu im Vorfeld auch Themenvorschläge benennen, die Sie besonders interessieren würden!
Eine Einladung mit dem detaillierten Programm, Übernachtungsmöglichkeiten und Informationen zur kostenlosen Anmeldung erhalten Sie in den nächsten Wochen.


Kontakt:
Frau Anna Bogedain, Hochschule Niederrhein – NIERS
Telefon: 02161 186 6414
Email: anna.bogedain@hs-niederrhein.de